Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD Leg Up Eyes $13,000 para el fin de semana, pero hay una trampa

El precio de Bitcoin bajó 11.567 dólares antes de recuperarse ligeramente hasta el nivel del 50% de Fibonacci.

Los toros de Bitcoin podrían crear más volumen a un nivel de precios más bajo cercano a los 11.000 dólares para subir a 13.000 dólares durante el fin de semana.

El precio de Bitcoin Up una vez más está atascado por debajo de los 12.000 dólares. Esto viene después de una fuerte caída el miércoles que vio a Bitcoin caer en espiral masivamente desde niveles por encima de los 12.200$. Antes de eso, BTC había avanzado más alto para probar el nivel clave en 12.500$.

La pierna inferior probó el nivel de precios en 11.567 dólares pero los toros de Bitcoin abrazaron completamente el soporte formado por el 38,2% de retroceso de Fibonacci tomado entre el último máximo de 12.495,18 dólares y un giro de 11.119,14 dólares. Aunque ya se ha producido una recuperación, no ha sido suficiente para reducir la resistencia en el 50% de Fibo y mucho menos la congestión del vendedor en los críticos 12.000 dólares.

Mientras tanto, el BTC/USD está bailando a 11.766 dólares tras una pequeña inversión de la resistencia del 50% de Fibo. Esto demuestra que si los compradores no tienen cuidado, los vendedores no tendrán piedad, ya que su objetivo es ver a la BTC operando mucho más cerca de los 11.000 dólares.

  • Gráfico de 1 hora de BTC/USD
  • Gráfico de precios BTC/USD

Según el análisis de precios a corto plazo, Bitcoin está ligeramente en manos de los toros. El RSI, por ejemplo, se ha recuperado a un nivel más alto. Sin embargo, la recuperación no ha sido suficiente para llegar a la línea media (50). De forma similar, el MACD muestra que los compradores están ganando tracción pero la recuperación no será tan rápida como a los inversores les gustaría. Además, algunos compradores están esperando la confirmación de que Bitcoin puede volver a superar el mercado de los 12.000 dólares. En otras palabras, a Bitcoin no se le concede el volumen adecuado que requiere para una pierna hasta 13.000$ y luego 14.000$.

A medida que se acerca la sesión del fin de semana, los toros esperan empujar a Bitcoin por encima de los 13.000 dólares. Sin embargo, la falta de suficiente volumen de operaciones podría retrasar esta misión. Mientras tanto, una caída a niveles más cercanos a los 11.000 dólares podría crear una nueva demanda de BTC y aumentar el volumen para una ruptura técnica a niveles máximos de alrededor de 13.000 dólares.
Niveles intradía de Bitcoin

  • Tasa de cambio al contado: 11.771 dólares
  • Cambio relativo: 10.14
  • Cambio porcentual: 0.09%
  • Tendencia: Sesgo bajista a corto plazo
  • Volatilidad: Baja

Il nuovo sondaggio suggerisce alla maggior parte dei trader di vedere Bitcoin che raggiunge i 100.000 dollari l’anno prossimo

Fede e fiducia nel bitcoin e nel suo prezzo crescente sembrano aumentare secondo i risultati di un nuovo sondaggio condotto da Twitter crypto analyst Plan B.

Il sondaggio Bitcoin suggerisce grandi cose

Il sondaggio suggerisce che circa il 51% delle persone crede che il bitcoin salterà nella fascia dei 100.000 dollari entro la fine del prossimo anno. La cosa interessante è che questa cifra è chiaramente aumentata rispetto all’indagine precedente. Il Piano B ha inizialmente condotto questa ricerca a metà luglio e ha chiesto ad alcuni dei suoi numerosi seguaci e fan dove pensavano che la valuta sarebbe stata entro la fine del 2021.

Circa il 23 per cento dei partecipanti ha detto che sarebbe stata di 100 mila dollari, mentre circa il 17 per cento pensava che sarebbe stata più alta.

Il resto ha visto un trading di bitcoin a 55.000 dollari o meno, il che significa che solo il 40% dei partecipanti ha ritenuto che il Bitcoin Evolution avrebbe potuto rompere la soglia delle sei cifre in circa un anno e mezzo. Ora, lo stesso sondaggio è stato condotto ad agosto, e sembra che coloro che pensano che il bitcoin potrebbe potenzialmente esplodere nei prossimi 16 mesi sono aumentati di oltre il dieci per cento, il che significa che la reputazione del bitcoin è più forte di quanto sia mai stata.

Inoltre, circa il 22% dei partecipanti ha ritenuto che il bitcoin potrebbe potenzialmente raggiungere oltre 280.000 dollari, con un aumento di circa il 5% rispetto al sondaggio precedente.

L’analista di crittografia Willy Woo ritiene che gli attuali modelli di prezzo che il bitcoin sta esponendo siano simili a quelli che ha sperimentato nel quarto trimestre del 2016. Questo ha senso, sotto molti aspetti. Quello è stato anche un anno di elezioni – un anno in cui Donald Trump ha preceduto la contendente Hilary Clinton per la posizione di comandante in capo quel novembre.

Dopo l’elezione di Trump, il prezzo di Bitcoin cominciò ad esplodere. Ora che il 2020 si avvicina alla fine, ci avviciniamo ancora di più alla prossima battaglia presidenziale tra l’attuale presidente Trump e il democratico e speranzoso vicepresidente Joe Biden. Data la rivalità politica e la tensione che si sta facendo strada nei mercati economici, senza dubbio Bitcoin sta probabilmente mostrando alcuni degli stessi comportamenti.

Detto questo, è probabile che il 2021 sia l’anno di un’altra massiccia esplosione dei prezzi dei cripto-prezzi. Come tutti ricordiamo, le mosse principali per il bitcoin e molti dei suoi cugini altcoin di alto rango (cioè Ethereum, Ripple, bitcoin cash, ecc.) sono arrivate nel 2017, circa 12 mesi dopo l’elezione di Trump. Questo è stato quando il bitcoin ha raggiunto il suo massimo storico di quasi 20 mila dollari, anche se questa volta gli analisti non prevedono 20 mila dollari, ma 100 mila dollari.

Dobbiamo andare più in alto?

Alcuni analisti stanno addirittura portando le loro previsioni e idee a livelli più alti, con uno – Dan Tapiero – che ritiene che l’encierro in questione possa durare almeno due anni e mezzo, portandolo ben oltre la soglia del 2021. In un tweet, spiega:

Dovrebbe durare qualche anno, visto che un consolidamento di 2,5 anni e mezzo è una base fantastica per la catapulta in alto.

Plan B: BTC atteindra 100000 $ avant sa prochaine réduction de moitié

Bitcoin est dans une position relativement étrange au moment de la rédaction de cet article, mais selon Plan B – un analyste crypto sur Twitter – la monnaie devrait actuellement prendre 100000 $ au cours des quatre prochaines années.

Plan B est confiant dans l’avenir de Bitcoin

La monnaie a rencontré un problème au cours des 48 dernières heures. Bitcoin Future se portait initialement plutôt bien la semaine dernière, dépassant respectivement 10 000 et 11 000 dollars, et beaucoup pensaient que 12 000 dollars seraient bientôt à la portée de la principale crypto-monnaie.

Initialement, ce chiffre a été atteint dimanche après-midi, bien que la devise ne soit restée dans cette fourchette que pendant environ 30 minutes, et il n’a pas fallu longtemps avant que l’actif se retrouve rapidement à retomber dans la fourchette moyenne de 10K $, incapable de faire face au modèles de taureaux excessifs auxquels il était soumis.

Au moment de mettre sous presse, la première crypto-monnaie au monde par capitalisation boursière se négocie désormais pour environ 11400 $, ce qui signifie qu’elle s’est quelque peu remise de sa chute sauvage.

Cette récente flambée à 12K $ rappelle les deuxième et troisième fois où la devise a tenté d’atteindre 10K $ cette année. La première fois, c’était en février, et l’actif a atteint ce chiffre avec une facilité générale. Il est resté au-dessus de 10000 dollars pendant quelques semaines jusqu’à ce que la pandémie de coronavirus commence à se frayer un chemin sur les marchés financiers mondiaux, ramenant le prix du bitcoin et de pratiquement tous les autres actifs négociables à des marques très laides.

À partir de là, la devise a brièvement dépassé les 10 000 $ début mai après des semaines de battage médiatique et de battage médiatique en raison de la prétendue troisième réduction de moitié de l’actif, qui a eu lieu le 12 mai. Cela n’a pas duré longtemps étant donné que l’événement ne représentait pas grand-chose. Il y avait beaucoup plus d’activité de prix pour le bitcoin pendant la période précédant l’événement, plutôt que pendant la réduction de moitié elle-même, et les utilisateurs ont essayé de sortir la situation de leur tête et de se concentrer sur les mois suivants.

À partir de là, le bitcoin a de nouveau dépassé les 10 000 $ début juin, bien que cette hausse ait duré encore moins de temps que le saut précédent, et en quelques minutes, l’actif a de nouveau été piégé et fouillé dans la fourchette de 9 000 $. Maintenant, avec ce récent repli, il semble que la plupart des analystes pourraient être un peu baissiers en ce qui concerne les pics de bitcoin, mais le plan B se sent différemment.

Dans un tweet récent, il a expliqué:

Je ne peux pas faire de graphique pour vous maintenant (en mer), mais le modèle S2F est parfaitement sur la bonne voie.

12000 $ ont été touchés lorsque le mannequin a dit qu’il serait touché

Dans l’état actuel des choses, ce modèle suggère que le bitcoin atteindra 30000 dollars d’ici la fin de l’année. En 2021, le prix du bitcoin passera à 55000 dollars, et la devise passera ensuite au-delà de 100000 dollars avant sa prochaine réduction de moitié en 2024.

Le modèle suggérait en outre que le bitcoin atteindrait 12000 dollars quand il le ferait, ce qui signifie que s’il peut maintenir ce modèle, peut-être 100000 dollars pourraient être atteints.

Steve Wozniak pozwał YouTube o oszustwo z bitcoinami.

Apple współzałożyciel Steve Wozniak mówi YouTube od miesięcy pozwala oszuści używać jego nazwisko i podobieństwo jako część fałszywego bitcoin darowizny podobnej do tej, która została szybko wygasła przez Twittera w zeszłym tygodniu.

Oszuści używali zdjęć i wideo Wozniaka, który opuścił Apple w 1985 roku, aby przekonać użytkowników YouTube, że był gospodarzem żywego rozdania i każdy, kto wysłał mu Bitcoins dostanie podwójną liczbę z powrotem, zgodnie z pozwem złożonym we wtorek w sądzie stanowym w San Mateo County, Kalifornia. „Ale kiedy użytkownicy przekazują swoją krypto walutę, w nieodwracalnej transakcji, nie otrzymują nic z powrotem.“

Oszustwo wykorzystuje również nazwiska i wizerunki innych sław techniki, w tym współzałożyciela Microsoftu, Billa Gatesa i prezesa Tesli, Elona Piżma, według pozwu. YouTube „nie reaguje“ na wielokrotne prośby Wozniaka o usunięcie fałszywych filmów, powiedział.

Oszustwo wykorzystuje również nazwiska i wizerunki innych sław techniki, w tym współzałożyciela Microsoftu, Billa Gatesa.

Natomiast Twitter zareagował „tego samego dnia“ po tym, jak konta Baracka Obamy, Joe Bidena i wysoko postawionych użytkowników zostały zhakowane w zeszłym tygodniu w ramach podobnej fałszywej bitcoin giveaway, powiedział. „YouTube był nieologetycznie hostowany, promujący i korzystający z podobnych oszustw.“

Wozniak pozwał wraz z 17 innymi rzekomymi ofiarami tego oszustwa. Zwracają się do sądu o nakazanie YouTube i jego firmy macierzystej Alphabet, aby natychmiast usunęły filmy i ostrzegły użytkowników o oszustwach. Żądają oni również odszkodowania i odszkodowania karnego.

Firma Alphabet nie odpowiedziała od razu na prośbę o komentarz, złożoną po regularnych godzinach pracy w Kalifornii.

Na początku tego tygodnia YouTube bronił się w podobnej sprawie, mówiąc, że jest zwolniony z odpowiedzialności na mocy przepisów federalnej ustawy o przyzwoitości komunikacyjnej. Ustawa z 1996 r. mówi, że dostawcy Internetu nie mogą być pociągnięci do odpowiedzialności za treści zamieszczane na ich platformach przez użytkowników.

Kettenglied floriert, da Bitcoin am Markt leiden

Kettenglied floriert, da Bitcoin und alle anderen in einem sich konsolidierenden Markt leiden

Bitcoin hat, wie der Rattenfänger, einen überwältigenden Einfluss auf die Altmünzen des Marktes gehabt. Da die Hauptmünze zwischen ihrem unmittelbaren Widerstand und ihrer Unterstützung eingeschränkt wurde, haben auch viele Altmünzen dieses Verhalten nachgeahmt. Chainlink, ein Neueinsteiger in die Top-10-Krypten der CoinMarketCap, hat sich jedoch als eine vorteilhafte Investition bei Bitcoin Code erwiesen, während die meisten anderen Münzen gegen einen stagnierenden Markt ankämpfen.

Chainlink hat einen YTD von 350% im Vergleich zu 28% der BTC gemeldet

Auch wenn sich die Korrelation zwischen Chainlink-BTC wie bei jeder anderen Münze bewegt hat, hat ihr Wert im Gegensatz zu anderen Münzen zugenommen. Dieser steigende Wert stieß bei vielen Anwendern auf dem Kryptomarkt auf Interesse, die bereit waren, dieses zusätzliche Geld zu verdienen. Den von Glassnode gesammelten Daten zufolge verzeichneten die On-Chain-Bestände von Glassnode in dem Maße, wie der digitale Vermögenswert an den Börsen liquider wurde, auch einen Anstieg der Popularität. Die Abhebungen an den Börsen nahmen neben den Einlagen sprunghaft zu, als die Metrik ihren zweithöchsten Stand erreichte.

Die Zahl der neuen Adressen, die Link pro Tag erwerben, hat zusammen mit der Gesamtzahl der Adressen, die die Münze besitzen, einen historischen Höchststand laut Bitcoin Code erreicht. Auch wenn die Zahl der Adressen, die Link besitzen, rückläufig war, hat sie sich gedreht und ihre früheren Höchststände überholt.

Da die Nachfrage nach Link stieg, könnte die Münze einen weiteren Aufschwung erfahren, da es sich bei ihr um eine DeFi-fähige Wertmarke handelt. Link könnte der geeignete Token sein, da er für Benutzer, die an Protokollen wie Aave interessiert sind, von höchstem Interesse ist.

ChainLink wurde als ein geeigneter Notfallplan in diesem sich konsolidierenden Markt positioniert. Mit steigenden Einlagen hat sich der Preis von Link verdoppelt, was auf einen noch höheren Kaufdruck schließen lässt. Als die Börsenabhebungen zunahmen, war der Markt in der Stimmung, die Münze zu beschlagnahmen, anstatt sofortige Gewinne zu erzielen.

Die Erwähnung der „Halbierung“ auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken ist in die Höhe geschossen

Weniger als drei Wochen vor der Halbierung hat das Thema den Coronavirus als eine der Top-Twitter-Storys von Bitcoin überholt und beginnt wieder die Medienberichterstattung zu dominieren.

Am 23. April veröffentlichte das Kryptomontage-Unternehmen TheTIE, das soziale Stimmungen analysiert, Daten auf Twitter, aus denen hervorgeht, dass die Diskussion über die „Halbierung“ mit 650 Tweets zum Thema Bitcoin (BTC) auf Twitter an neunter Stelle der am häufigsten diskutierten Themen rangiert. Die Bitcoin Profit im Zusammenhang mit Gold umfassten mittlerweile 690 Tweets.

Der Kryptoanalytiker Mati Greenspan sagte gegenüber Cointelegraph: „Das Virus in Verbindung mit der aktuellen wirtschaftlichen Situation hat alle Gespräche über die Halbierung des Ereignisses völlig übertönt.

mac mit fernseher verbinden

Ist die Krypto-Coint-Gemeinschaft der Meinung, dass der Halbierungseffekt von Bitcoin bereits im Preis inbegriffen ist?

Halbierung der Gespräche schießt in die Höhe. Am nächsten Tag jedoch verdoppelten sich die Gespräche über die Halbierung fast und wurden mit 1.058 Tweets zum zweitbeliebtesten Thema im Zusammenhang mit Bitcoin auf Twitter. Nur „#trading“ zog mit 1.129 Tweets ein größeres Diskussionsvolumen an, während „Gold“ mit 634 Beiträgen auf den neunten Platz zurückfiel.

Der Anstieg bei der Halbierung der Gespräche fiel mit einem Wochenhoch von 8.134 Bitcoin-bezogenen Postings pro Stunde auf Twitter zusammen, so das Sentimentanalyse-Unternehmen LunarCRUSH.

Wenn Bitcoin nach der Halbierung 100.000 $ erreicht, könnte Litecoin laut Analyse 3.000 $ wert sein

Die Medienberichterstattung über COVID-19 könnte einen Höhepunkt erreicht haben
TIE hat auch eine stetige Zunahme der Medienberichterstattung über die bevorstehende Halbierung während des Monats April festgestellt, was möglicherweise zur Zunahme der damit verbundenen sozialen Aktivitäten beigetragen hat.

Der Mitbegründer derTIE, Joshua Frank, verglich mit Cointelegraph den Umfang der Medienartikel zu den Themen „Halbierung“, „Coronavirus“ und „Gold“.

Software zum Blockieren

Was blockiert Software?

Blockiersoftware ist ein Computerprogramm, das den Zugang zu Websites oder anderen über das Internet verfügbaren Diensten einschränkt.

Es gibt zwei Arten von Blockiersoftware:

  1. Glücksspielspezifische Blockiersoftware, die darauf ausgelegt ist, Glücksspiel-Websites zu blockieren.
  2. Allgemeine Blockiersoftware, die so konzipiert ist, dass sie alle von Ihnen gewünschten Websites blockiert und Zugriffsberechtigungen oder Jugendschutz festlegt.

Brauche ich es?

Wenn Sie online spielen, haben Sie vielleicht ein paar Konten eröffnet. Möglicherweise haben Sie ein Konto geschlossen und dann ein weiteres eröffnet. Wenn Sie sich nun entschieden haben, dies in Zukunft zu vermeiden, kann das Hinzufügen von Sperrsoftware helfen. Wenn nichts anderes dabei hilft, wird es Ihnen Zeit zum Nachdenken geben, wenn Sie Dränge haben.

Wo kann ich Sperr-Software finden?

Wir würden Sie immer ermutigen, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, um herauszufinden, welches das beste Produkt für Sie ist. Einige Blockiersoftware ist kostenlos, aber einige enthalten eine Gebühr. GamCare kann nicht verantwortlich gemacht werden, wenn es ein Problem mit der von Ihnen gewählten Software gibt.

Wenn Sie online recherchieren, werden Sie feststellen, dass es einige wenige gibt, aus denen Sie auswählen können. Bei Smartphones und Tablets können Sie auch im App Store oder im Android Market nach verfügbaren Produkten suchen. Wenn Sie iOS, auf einem iPhone oder iPad verwenden, können Sie den eingebauten Elternblocker verwenden, der den Zugang zu spielbezogenen Inhalten verhindert. Sie bräuchten jemand anderen, der das Passwort für Sie festlegt.

Gamban, Gamblock, Betfilter, BetBlocker

Diese sind Beispiele für spielspezifische Blockiersoftware – bitte beachten Sie, dass für diese Software Gebühren anfallen können:

www.gamban.com (Mac OS X, Windows, Android und iOS)

Die Lloyds Banking Group arbeitet mit Gamban zusammen, um ihren Kunden eine kostenlose dreimonatige Lizenz für die Software anzubieten. Kunden können sich über die ‚Hilfe zum Glücksspiel‘-Seiten registrieren, auf die sie über die Websites von Lloyds, Halifax, Bank of Scotland und MBNA zugreifen können.

www.gamblock.com (Windows-Computer und Android-Telefone)

www.betfilter.com (Windows, Mac, Android und iOS)

https://betblocker.org/ (Windows, Linux und Mac)

Netnanny

www.netnanny.com – Netnanny ist eine allgemeine Blockiersoftware und kann auf Windows-Computern, ioS und Android-Telefonen eingesetzt werden.

Wird mich das vom Glücksspiel abhalten?

Das Hinzufügen von Blockiersoftware ist ein guter Anfang, aber Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie zusätzliche Unterstützung benötigen.

Wenn Sie sich Sorgen um Ihr eigenes Glücksspiel machen, bietet GamCare eine Reihe von Hilfe-, Beratungs- und Unterstützungsdiensten sowie Ressourcen zur Selbsthilfe.

Um dies weiter zu besprechen, sprechen Sie mit einem unserer Berater.

Was ist, wenn ich keine Blockiersoftware hinzufügen möchte, welche anderen Strategien kann ich dann einführen?

Falls Sie dies noch nicht getan haben, könnten Sie darüber nachdenken, sich selbst von allen Ihren Konten auszuschließen.

Sie könnten darüber nachdenken, Ihre Bankkarte von einer Debitkarte in eine einfache Bankkarte umzuwandeln oder eine Karte von Banken zu verwenden, die es Ihnen erlauben, Glücksspieltransaktionen zu sperren. [Liste aktualisiert Februar 2020]

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.moneyadviceservice.org.uk

Sie könnten sich an Ihren Internet Service Provider (ISP) wenden und herausfinden, ob er eine Option anbietet, alle Websites für Erwachsene abzuschalten, oder ob er Ihnen Antiviren-Software anbieten kann, mit der Sie bestimmte Bereiche wie Glücksspiele blockieren können.

Wenn Sie keine E-Mails oder SMS-Marketing von Glücksspielbetreibern mehr erhalten möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Mit der Zeit werden Sie vielleicht mehr tun wollen, und wenn Sie das tun, steht Ihnen eine Menge mehr Hilfe zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Möglichkeiten zu irgendeinem Zeitpunkt weiter ausloten möchten, sprechen Sie mit uns.

Die Halbierung von Bitcoin richtet die BTC mehr auf Gold aus – aber ist sie überlegen?

Die Halbierung der Bitcoin-Bergbaubelohnung, die in dieser Woche stattfinden wird, wird verständlicherweise große Auswirkungen auf das Bergbau-Ökosystem und die Rentabilität der Bergleute haben, aber sie wird sich auch auf die Versorgung des Marktes mit der Münze auswirken, und es wird allgemein erwartet, dass sie sich auf den Marktpreis auswirken wird.

Darüber hinaus wird Bitcoin aber auch erleben, dass das Inflationsniveau unter das von den Zentralbanken der wichtigsten Fiat-Währungen normalerweise angestrebte Niveau sinken wird, was auch eine Verschiebung von der Münze weg von einer funktionierenden Währung hin zu einem Wertaufbewahrungsmittel bedeutet.

In Spanien ist Bitcoin Trader auf dem VormarschDies wirft dann das uralte Argument auf, ob Bitcoin in der heutigen Welt aufgrund seines digitalen Charakters wie Gold oder sogar besser als Gold ist. Die Geschichte des digitalen Goldes geht weiter, aber sie könnte sich auch verstärken.

Mehr wie Gold

Bitcoin orientiert sich eng an Gold – und wird oft als digitales Gold bezeichnet – im Vergleich zu Fiat-Währungen mit ihren höheren Inflationskurven. Es lohnt sich also, bei der Frage, was Bitcoin tun wird, verschiedene Messungen für Gold zu betrachten.

Ein Teil des Grundes dafür, dass der Wert von Gold aufgrund seiner Knappheit, die durch das Verhältnis von Bestand zu Fluss (SF) gemessen wird, über die Zeit hinweg gut hält. Das SF-Verhältnis quantifiziert die Knappheit eines Gutes, gemessen durch Division des gesamten zirkulierenden Angebots (Bestand) eines Gutes durch die jährlich produzierte Menge (Fluss).

Das SF-Maß erkennt an, dass der wirtschaftliche Nutzen eines Verbrauchsguts realisiert wird, wenn das Gut benutzt wird, aber der Nutzen von Investitionsgütern mit einem hohen SF-Verhältnis liegt in ihrer Lagerung und schließlich im Weiterverkauf. Zum Vergleich: Ein Anlagegut mit einem SF-Verhältnis von 50 benötigt 50 Jahre der aktuellen Produktionsrate, um die aktuellen Lagerbestände zu verdoppeln.

Der SF von Bitcoin vor der Halbierung beträgt 27,55, aber nach der Halbierung wird er über 50 springen und bei 55,94 liegen.

Die Zukunft von Bitcoin

Wenn diese Angleichung an Gold weitergeht, wie wird dann Bitocin in 5, 10 oder gar fünfzig Jahren aussehen?

Kevin Dowd, Professor für Finanzen und Wirtschaft an der Universität Durham im Vereinigten Königreich, untersuchte das Abbausystem der Münze.

„Ich bin mir ziemlich sicher, dass Bitcoin in der Zukunft auf Bergbau-Probleme stoßen wird, da die Menge der abgebauten Bitcoin an ihre Grenzen stößt. Was wird passieren, wenn der Bergbau erschöpft ist? Glauben wir wirklich, dass der Preis stratosphärisch werden wird, um die Bergleute zu entschädigen, oder glauben Sie, dass sie schließlich gezwungen sein werden, aus dem Bergbau auszusteigen“, sagte er.

Wenn Bitcoin natürlich nicht die Antwort darauf ist, Gold zu ersetzen, dann kann vielleicht die Technologie helfen, da es mehr stabile Goldmünzen mit Goldnägeln gibt, aber nicht alle sind davon überzeugt.

„Warum würde jemand es vorziehen, eine stabile Goldmünze mit Goldnägeln gegenüber physischem Gold zu halten? Vielleicht aus Sicherheitsgründen oder weil sie teleportierbar ist? Es könnte einen leichten Vorteil gegenüber dem Halten von Papiergold auf einem Brokerage-Konto haben, aber das hängt wirklich vom Grad des Vertrauens ab, das man mit dem Emittenten der jeweiligen Münze hat“, sagte Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics. „Physisches Gold übertrumpft beide bei weitem. Wenn der Strom ausfällt, werden Ihnen weder Wertmarken noch Brokerage-Gold etwas nützen“, sagte Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics.

Wie man Ethereum abbaut

Ethereum hängt vom Mining oder vom „Proof-of-Work“ ab. Dies bedeutet, dass einzelne Benutzer wettbewerbsfähig Rechenleistung zur Validierung von Blöcken und Transaktionen beitragen. Sie verdienen dabei auch die ETH.

Obwohl Bitcoin ursprünglich den Bergbau eingeführt hat, wird es immer schwieriger, vom Bitcoin-Bergbau zu profitieren. Infolgedessen ist das Ethereum-Mining zu einer überzeugenden Alternative für Krypto-Benutzer geworden, insbesondere für Mainstream-Computerkomponenten.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Kosten, Gewinne und Anforderungen berücksichtigen

Für praktische Zwecke bedeutet dies einfach, dass Ethereum mäßig ASIC-resistent ist. ASICs, die speziell für Immediate Edge entwickelt wurden, bieten keine bessere Leistung als High-End-GPUs für allgemeine Zwecke. Dies bedeutet auch, dass ASICs, die für den Bitcoin-Abbau gebaut wurden, Ethereum nicht effizient abbauen.

Der Mining-Algorithmus von Ethereum kann sich in Zukunft ändern. Entwickler überlegen, ob ProgPOW eingeführt werden soll, wodurch Ethereum-ASICs gegenüber GPUs weniger Vorteile haben könnten. Unabhängig davon, ob Sie mit einer GPU oder einem ASIC abbauen möchten, müssen Sie vor dem Start ein Gerät kaufen.

Bitcoin

Rentabilität des Geräts

Effiziente Mining-Geräte haben eine hohe Hashrate (MH / s), was bedeutet, dass sie Berechnungen schnell lösen und mehr ETH verdienen. Energieeffizienz (W) ist ebenfalls wichtig, da Stromrechnungen zu Gewinneinbußen führen.

Die Geräte mit der besten Leistung erzielen ab April 2020 einen täglichen Umsatz von 5,00 bis 9,00 USD. Unter Berücksichtigung der Energiekosten erzielen Gewinne für dieselben Geräte einen Nettogewinn zwischen 3,00 und 6,00 USD.

Gewinne und Einnahmen können sich aufgrund schwankender ETH-Preise und persönlicher Stromkosten ändern. Aktuelle Informationen können auf Websites wie F2Pool, CryptoCompare oder WhatToMine.com berechnet werden.

Vorlaufkosten

Obwohl höhere Hashraten höhere Einnahmen bieten, ist es wichtig, Vorabkosten, Abschreibungen und Stromeffizienz zu berücksichtigen. Es kann Jahre dauern, bis die anfänglichen „Preisschild“ -Kosten eines Geräts, sei es eine GPU oder ein ASIC, wiederhergestellt sind.

Leider können ASICs schnell veraltet sein. Wenn Entwickler das Mining-Protokoll von Ethereum ändern, wird ein ASIC möglicherweise sogar unbrauchbar. Selbst wenn Entwickler keine absichtlichen Änderungen vornehmen, können ASIC-Hersteller Probleme haben, aktuelle Firmware bereitzustellen, wie dies bei Bitmains Antminer E3 der Fall ist.

Im Gegensatz zu ASICs können GPUs jederzeit weiterverkauft werden, da sie für die Spiel- und Systemleistung im Allgemeinen nützlich sind. Ständiges Mining kann dazu führen, dass sich GPUs ohne ordnungsgemäße Wartung und Kühlung abnutzen, was ihren Wiederverkaufswert erheblich verringern kann. Sie sind jedoch in der Regel einfacher weiterzuverkaufen als ASICs, da sie außerhalb des Mining für andere Zwecke verwendet werden können.

Es ist auch möglich, Ethereum mit Low-End-GPUs der letzten Generation oder integrierten GPUs abzubauen. Die Gewinnspanne kann jedoch sehr gering sein, und die Stromkosten können dazu führen, dass Sie insgesamt Geld verlieren. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Stromkosten kennen, bevor Sie beginnen.

Blockchain-Spiele, Messaging-Apps Siehe Benutzerwachstum bei Coronavirus-Sperren

Die Bildschirmzeit auf der ganzen Welt ist weit oben, was zu einem relativen Anstieg in einer kleinen Ecke der Krypto geführt hat: ihrem lässigeren und unterhaltsameren Ende.

Die Ironie dabei ist, dass Bitcoin aus einem wirtschaftlichen Abschwung geboren wurde und die meisten Diehards gedacht hätten, dass dies die Zeit der Krypto sein würde, um zu glänzen

Und doch haben sich die Top-Kryptowährungen als finanzieller Vermögenswert in den letzten Monaten überhaupt nicht gut entwickelt. Tatsächlich scheint sich Krypto in The News Spy zurückzuziehen. Und während das HODLing-Set im Allgemeinen wenig Hoffnung auf Cryptos Spiele und Spielzeug gesetzt hat, scheinen sie die erste Facette der Branche zu sein, die einen Silberstreifen in einer ansonsten wirtschaftlichen Katastrophe sieht.

Status sammelte im Rahmen eines ICO-Angebots (Initial Coin Offering, 2017) 107 Millionen US-Dollar, um eine kryptogetriebene Antwort auf WhatsApp mit einer integrierten Ethereum-Brieftasche zu erstellen. Der Crypto Winter 2018 traf Status jedoch schwer und zwang das Startup, im Dezember dieses Jahres 25 Prozent seiner Mitarbeiter zu entlassen.

Die Dinge scheinen jetzt nach der Chat-App zu suchen

„Mit dem Anstieg der staatlichen Überwachung auf der ganzen Welt, um die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, vermuten wir, dass sich Menschen an Tools zur Wahrung der Privatsphäre wie unsere wenden“, sagte Jonathan Zerah, Marketingchef des Status, gegenüber CoinDesk in einer E-Mail.

Das Unternehmen veröffentlichte Mitte Februar die Version 1.0, obwohl frühere Alpha- und Beta-Versionen seit Februar 2017 erhältlich waren.

„Der Status hat sowohl bei Installationen der mobilen Anwendung als auch bei aktiven Peers im Messaging-Netzwerk zugenommen“, schrieb Zerah. „Um den 17. März (etwas mehr als einen Monat nach der ersten Veröffentlichung von Version 1.0) haben wir einen Anstieg der täglichen Installationen um ~ 50 Prozent gegenüber dem Vortag festgestellt.“

Kin ist eine Blockchain, die aus einer Messaging-App, Kik, hervorgegangen ist. Seitdem hat es diesen Vermögenswert verkauft und das Unternehmen ist nun ganz darauf bedacht, seine Stellar-Gabel zur beliebtesten Blockchain der Welt zu machen.

Der gesamte Fokus dieser Blockchain liegt darauf, Mikrozahlungen in die lustigen, zeitraubenden Aktivitäten zu stecken, die Dinge wie Instagram und Pinterest zu Giganten gemacht haben.

Kin sagt, dass es im März über 2 Millionen Geldgeber gab. Das bedeutet, dass die Leute in einer der rund 50 Apps des Netzwerks Verwandtschaftstoken verdient haben und diese im Grunde immer am selben Ort ausgeben. Tatsächlich sagte Kins Kevin Ricoy gegenüber CoinDesk, dass sie auf dem richtigen Weg seien, bis zum 31. März 3 Millionen Geldgeber zu sehen.

Bitcoin

Dieses Überangebot an Aufmerksamkeit hat sich als Chance für soziale Anwendungen im Kin-Ökosystem erwiesen

MadLipz ist eine App, mit der Benutzer einen Clip aus einer beliebigen Art von Video aufnehmen und auf einfache Weise einen Voice-Over darauf synchronisieren können, der normalerweise für Comic-Effekte gedacht ist.

Amir Alikhanzadeh, CEO von MadLipz, sagte gegenüber CoinDesk: „Es geht nicht immer nur um den Unterhaltungswert. Humor ist ein mächtiges Instrument, um indirekt über Bedingungen und Situationen zu sprechen, mit denen Menschen konfrontiert sind.“ MadLipz hat auch einen virusspezifischen Kanal eröffnet.

Die App verzeichnete in der Woche vom 15. März gegenüber der Woche vom 8. März einen Anstieg der wöchentlichen aktiven Benutzer um 42 Prozent auf 615.000 wöchentliche Benutzer. Außerdem verbrachten die Benutzer 14 Minuten pro Sitzung mit der App, verglichen mit 11 Minuten zuvor. Insbesondere hat das Team in den Ländern unmittelbar nach Bekanntgabe der Sperrungen überproportionale Nutzungsspitzen festgestellt, was auch zu einer starken Zunahme neuer Benutzer geführt hat.

Eine weitere große Kin-App, Rave, mit der Benutzer Medien gemeinsam nutzen und in Echtzeit darüber chatten können, hat ebenfalls einen Anstieg der Nutzung verzeichnet.

„Wir sind von rund einer Million MAU (monatlich aktive Benutzer) auf mehrere Millionen MAU gestiegen“, sagte Michael Pazaratz, CEO von Rave, gegenüber CoinDesk in einer E-Mail. Laut Pazaratz verbringen Benutzer durchschnittlich 45 Minuten in der App pro Sitzung (weil sie beispielsweise eine TV-Show oder einen Film mit einem Freund synchronisieren, der sich an einem anderen Ort befindet).

Apps wie MadLipz und Rave lassen sich in Kin integrieren, da die Blockchain Apps belohnt, die über ihre Kin Rewards Engine jeden Tag die kryptoökonomischsten Aktivitäten ausführen. App-Ersteller können diese Verwandten dann verkaufen, um ihre Operationen zu finanzieren. Krypto, das Benutzer in verwandten Apps verdient haben, kann jedoch immer noch nicht herausgenommen und anderweitig verwendet werden, obwohl das Team verspricht, dass dieser Tag kommt.